BannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Schulische Wiedereingliederung

Wir entwickeln gemeinsam mit Stammschulen, Erziehungsberechtigten, Ärzt*innen, (Neuro) Psycholog*innen und Therapeut*innen schulische Perspektiven und unterstützen die Rückkehr in den Schulalltag.

 

Eine wesentliche Zielsetzung unserer Schule ist die Entwicklung, Beratung und Konzeptionierung für die weitere Schullaufbahn der jeweiligen Schüler*innen. Im Wesentlichen wird die Reintegration der Schüler*innen in die bisherige Umgebung/ Schule angestrebt. Ist dies aufgrund krankheitsbedingter Veränderungen nicht mehr passend, wird eine neue Schulperspektive entwickelt. Dabei können verschiedene unterstützende Maßnahmen in Betracht kommen:

Wir beraten frühzeitig und begleiten die Erziehungsberechtigten und die Stammschulen bei der Einleitung der erforderlichen Maßnahmen, um die schulische Reintegration möglichst gelungen zu gestalten. Dabei werden wir vom Sozialdienst der Klinik unterstützt, deren Mitarbeiter*innen Kontakt zu den zuständigen Stellen/ Ämtern aufnehmen.

 

Wird ein Schul- oder Förderortwechsel notwendig, nehmen wir Kontakt zu den zuständigen Schulen auf, vermitteln und begleiten Kennenlerngespräche, Hospitationen oder Probebeschulungen.

Aktuelles

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

Keine Veranstaltungen gefunden